SANPROCERT Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen im Gesundheitswesen mbH

Strahlenbergerstraße 112
63067 Offenbach

Telefon: 0 69 / 79 20 05-82
Telefax: 0 69 / 79 20 05-21

E-Mail: info(at)sanprocert.de

 

Apotheker Dr. Stephan Hahn aus der Stadt-Apotheke Cuxhaven hat sein Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren lassen. Sein Partner auf dem Weg dazu war Sanprocert.

 

 

 

Was hat Sie veranlasst, sich nach der ISO-Norm zertifizieren zu lassen?

Dr. Stephan Hahn:
Ein ausschlaggebender Grund für mich war der externe Zertifizierer, der auch auf Aspekte schaut, die über die Apothekenbetriebsordnung hinausgehen. Deshalb habe ich mich beispielsweise gegen eine Zertifizierung durch die Kammer entschieden. Ich wollte damit der Möglichkeit entgegentreten, dass die Zertifizierung zu einer verkappten Revision wird. Bei einem externen Zertifizierer sehe ich diese Gefahr nicht. Außerdem ist mir eine Kammerzertifizierung zu sehr auf den pharmazeutischen Bereich beschränkt. QMS kann mehr.

Hat sich für Sie die umfassende Zertifizierung gelohnt?

Dr. Stephan Hahn:
Meinem Team und mir sind diverse Dinge ins Blickfeld gekommen, an die wir früher nie gedacht hätten. Allein deshalb hat sich die Zertifizierung schon gelohnt. Ganz konkret hat sich bei uns beispielsweise die Retaxationsrate sehr deutlich verbessert und auch die Retourenquote bei den Herstellern konnte positiv verändert werden.

 

Was war Ihnen bei der Zertifizierung besonders wichtig?

Dr. Stephan Hahn:

Ein wichtiger Punkt ist, dass das Team in alle Prozesse integriert wird. QMS lebt nicht nur von der Apothekenleitung, sondern lebt von und mit den Mitarbeitern. Das gilt auch bereits für den Zertifizierungsprozess.



 

www.stadt-apo-cux.de